Denke einmal darüber nach:

Was uns schwächt ist unser Gefühl,
durch das Tun und Lassen
unserer Mitmenschen verletzt zu sein.

Unser Eigendünkel bewirkt,
daß wir uns die meiste Zeit unseres Lebens
von irgendjemandem gekränkt fühlen.

Don Juan Matus