Auf den Mauern

03.04.06

Ein Zaddik erzählte: «Im Traume widerfuhr es mir einmal, daß man mich zum obersten Paradiese führte. Da zeigte man mir die Mauern des oberen Jerusalem in Trümmern. In diesem rundum gestreckten Trümmerhaufen, von Mauer zu Mauer, erging sich, ohne innezuhalten, ein Mann. Ich fragte: ,Wer ist dies ?' Man antwortete mir: ,Dies ist Rabbi Israel Baalschemtow, der geschworen hat, daß er nicht von hinnen geht, bis das Heiligtum wiedererbaut ist.' »